Bei OBI grünt und blüht es »Original Regional«

Da es aus Umwelt- und Klimagesichtspunkten viel sinnvoller ist, Waren vor der Haustüre einzukaufen, bieten die 16 OBI Märkte der OBI Franken Gruppe ihren Kunden die Möglichkeit, beim Kauf von Zier- und Nutzpflanzen und Weihnachtsbäumen auf regionale Herkunft zu achten. OBI Kunden können sich somit bewusst für den Kauf regionaler Qualitätsprodukte entscheiden, die durch kurze Wege zum einen allerhöchste Frische garantieren und zum anderen die Umwelt schonen.

Die Erzeugerbetriebe, die die OBI Märkte mit den „original regionalen“ Pflanzen beliefern, unterliegen dabei besonderen Richtlinien: Unter anderem müssen sie – selbstverständlich – ihren Sitz im Bereich der Metropolregion Nürnberg haben, Maßnahmen des integrierten Pflanzenschutzes anwenden sowie alle Möglichkeiten einer ressourcensparenden Erzeugung und Vermarktung ausschöpfen. Saisonal, jedoch mindestens zweimal jährlich, finden in der Produktion als auch in der Vermarktung Qualitätsbewertungen statt. Das Ziel dieser Bewertungen ist die Sicherstellung eines hohen Qualitätsstandards der Waren.

Die Verbraucher haben durch ihre Kaufentscheidung die Chance, die heimischen Erzeugerbetriebe wirtschaftlich zu stärken und auf diese Weise zur Erhaltung der heimischen Kulturlandschaft und Wirtschaftsstruktur beizutragen.

Aus diesen Landkreisen kommen unsere regionalen Produkte: